Gästebuch

Hallo liebe Besucher unser Internetseite.

 

Unser Gästebuch steht jedem offen! Teilen Sie uns Ihre Meinungen, Ideen und Anregungen mit. Wir freuen uns über jeden Kontakt.

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • Markus Wienecke (Dienstag, 11. Dezember 2018 12:19)

    Ein vorweihnachtliches Geschenk in Höhe von 675,00 Euro nahm Frau Stelter vom Hospizverein Bad Pyrmont zuständig für die ambulante Kinderhospizarbeit in Kooperation mit dem stationären Kinderhospiz in Syke/ Löwenherz am heutigen Dienstag (11.12.2018) entgegen.
    Die Spende kam von einem engen Freundeskreis von Markus Wienecke, der auch die Spende persönlich übergab, und den Herrenmannschaften des VFR Hehlen sowie der Sparte Boule.
    Frau Stelter freute sich sehr und weiß das Geld auch gut einzusetzen, es soll mit genutzt werden für die weitere ambulante Kinderhospizarbeit, für die Öffentlichkeitsarbeit die das Thema „Tod und Sterben“ mehr in die Öffentlichkeit verbreiten.
    Unter anderen nehmen die ehrenamtlichen Mitarbeiter an Fortbildungen zum Thema „Kindtrauer“ teil, die vom Verein finanziert werden müssen.
    „Ich bin froh, das wir mit der Spende einen kleinen Beitrag leisten konnten, dem Kinderhospiz etwas zu helfen, gerade in der heutigen Zeit ist es wichtig für einander dazu sein, man lern das Leben zu schätzen und aus Fehlern zu lernen“ mit diesen Worten und einen riesen Lob an die Arbeit des Hospiz verabschiedet Markus Wienecke sich an diesen Vormittag.

  • Wienecke,Markus (Donnerstag, 24. November 2016 07:27)

    Zum zweiten mal gab es für das Kinder-Hospiz
    in Bad Pyrmont eine Spende aus einem Freundeskreis,
    der 1. und 2.Herrenmannschaftdes VFR Hehlen sowie
    der Boule-Sparte des VFR.
    Frau Stelter Leiterin des Hospiz konnte die 350,00 €
    Dankend entgegen nehmen.
    Zur Zeit werden 3 Familien ambulant betreut,
    Fortbildungsmaßnahmen zur Ausbildung zum
    Ehrenamtlichen Begleiter wurde gerade in diesem Jahr
    durchgeführt, so das daß Hospiz in Bad Pyrmont gut
    aufgestellt ist.
    Es ist immer wieder beeindruckend, von Frau Stelter einen Einblick über die ehrenamtliche Arbeit zu bekommen, herzlichen Dank.
    Liebe Grüße
    Markus Wienecke

  • Wienecke,Markus (Donnerstag, 24. November 2016 07:23)

    Zum zweiten mal gab es für das Kinder-Hospiz
    in Bad Pyrmont eine Spende aus einem Freundeskreis,
    der 1. und 2.Herrenmannschaftdes VFR Hehlen sowie
    der Boule-Sparte des VFR.
    Frau Stelter Leiterin des Hospiz konnte die 350,00 €
    Dankend entgegen nehmen.
    Zur Zeit werden 3 Familien ambulant betreut,
    Fortbildungsmaßnahmen zur Ausbildung zum
    Ehrenamtlichen Begleiter wurde gerade in diesem Jahr
    durchgeführt, so das daß Hospiz in Bad Pyrmont gut
    aufgestellt ist.
    Es ist immer wieder beeidnruckend, Einblicke in die Arbeit der ehrenamtlichen Helfer zu bekommen.
    Liebe Grüße
    Markus Wienecke

  • Markus Wienecke (Dienstag, 27. Januar 2015 13:11)

    Die I und II Herrenmannschaft des VFR Hehlen und ein erweiteter Freundeskreis von Uwe M., Nicole M., Brigitte W., Petra R., Matthias H., Anke P., Christiane H., haben nach einer Idee von mir, an
    einer Spendensammlung für die ambulante Kinderhospizarbeit des Hospiz-Vereins Bad Pyrmont e.V. teilgenommen.





    Die beachtliche Summe von 500,00 € habe ich am vergangenen Mittwoch der Koordinatorin Regina Stelter übergeben.

    Frau Stelter zeigte mir einen kleinen Einblick in die ehrenamtliche Arbeit des ambulanten Kinderhospizdienstes des Hospiz-Vereins Bad Pyrmont e.V.
    Das stationäre Kinderhospiz Löwenherz in Syke hat eine Kooperation mit dem ambulanten Hospizdienst. Von dort aus werden ambulant betroffene Kinder und Jugendliche im gesamten Landkreis Hameln/
    Pyrmont begleitet. Die Kooperation besteht mit Bad Pyrmont bereits seit 7 Jahren.

    Frau Stelter erklärte mir, dass es sehr wichtig sei, das Thema in der Öffentlichkeit zu verbreiten, damit noch mehr betroffene Familien von dieser Arbeit wissen und diesen kostenfreien Dienst in
    Anspruch nehmen.
    In der ambulanten Begleitung von Erwachsenen wurden im Jahr 2014 mehr als 70 Sterbende betreut.

    Ich zolle den ehrenamtlichen Mitarbeitern sehr viel Respekt für ihre Arbeit und bedanke mich bei Frau Stelter, das sie sich die Zeit genommen hat, um mir einen kleinen Einblick in ihre Arbeit zu
    geben.

Hier finden Sie uns:

Hospiz-Verein

Bad Pyrmont e.V.
Lortzingstr. 22
31812 Bad Pyrmont

Sie erreichen uns in unserem Vereinsbüro täglich telefonisch unter:

 

Telefon:

0 52 81 / 98 77-16

Rufbereitschaft:

0 52 81 / 98 77-17

 

Oder besuchen Sie uns

zu den Sprechstunden

der Koordinatorinnen

Regina Stelter, Regina Hellwege und Jutta Jess:

 

Mo. 15.00 Uhr – 18.00 Uhr

Do. 09.00 Uhr – 13.00 Uhr

 

Auf Wunsch auch nach Vereinbarung!

Aktuelles:

Das nächste Hospiz-Frühstück ist am 4. September 2019

Das nächste Trauer-Café ist am 21. September 2019

Themenabend: Kinder- und Jungendtrauer ist am 25. September 2019

Wir haben Hospiz-Wein,

Ihr Kauf unterstützt unsere Arbeit!

Besucherzähler

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hospiz-Verein Bad Pyrmont e.V.
Mitglied im Hospiz- und PalliativVerbandes Niedersachsen e. V.